0

Großes Kino

Die Emanzipationsgeschichte von Susanna, die als Kind mit ihrer Mutter nach New York auswandert, wo gerade die Brooklyn Bridge fertig ist und die ersten Glühbirnen leuchten. Die Geschichte einer Frau, die es schafft quasi alleinerziehend Kunst zu studieren, sich dann auch mit der Kunst zu ernähren, eine Eigenständigkeit in der Ehe zu erhalten und sich zu trennen, um dann mit ihrem Sohn zu Sitting Bull zu reisen (was damals ein ziemlicher Ritt ist), um ihn zu warnen und zu malen.

Klingt alles ein wenig too much? Ist es vielleicht, aber die Frau gab es wirklich.

Texte von Alex Capus zu lesen ist ja eh ein großes Vergnügen.

Roman
Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783446273962
25,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb