Buchtipps

Hier meine Liebsten...
Neufundland in einer einsamen Bucht im 18. jahrhundert. Bruder und Schwester verlieren durch eine eingeschleppte Krankheit ihre Eltern und so sind sie zu zweit mit 11 und 9 Jahren in der Wildnis auf sich allein gestellt. Sie wissen nur das, was sie von ihren Eltern gelernt haben. Obwohl so jung schaffen sie es über den Winter zu kommen. In…
Agathe und ihr hünenhafter Ehemann Réjean haben das Geheimnis einer harmonischen und sinnlich erfüllenden Ehe entdeckt: großzügig akzeptierte kleine Lügen. Auch nach 20 Jahren freut sich Agathe über seine Angler-Erfolge - obwohl der mitgebrachte Fisch offensichtlich aus dem Kühlregal kommt. Als genau dieser Ehemann von einem ebensolchen…
Warum ist eigentlich vorher niemand auf die Idee gekommen? Ein Seriemörder der reihenweise Regionalkrimiautoren umbringt ein sehr sehr großer Spaß quer durch die Republik. Locker leicht mit viel Wortwitz genau richtig für diese verquere Zeit.
Ein junger Mann aus einer hoffnungslosen Bergbausiedlung im Nachkriegsengland macht sich zu Fuß auf ans Meer zu gehen. Mit kaum mehr als seiner Kleidung und es recht keinem Geld kommt er irgendwann an. Es eröffnet sich durch eine Bekanntschaft mit einer etwas verschrobenen Frau, die ihn im Schuppen schlafen lässt, eine ganz neue…
Was bewegt jemanden dazu, vor Grönland einen Fischkutter samt Besatzung zu finden, der drei Küstenseeschwalben auf ihren Vogelzug von der Arktis in die Antarktis zu verfolgen? Franny findet diese Besatzung samt dem Kutter "Saghani" und die gefährliche Reise beginnt. Immer mehr offenbaren sich die Beweggründe von Franny, Ennis und den anderen…
Sommerferien für Leon und Sophie bei Oma. Da kann man Stöckchen spielen mit dem Raptor, Omas Dino-Kindergarten besuchen oder mit dem Sarcosuchus Wasserball spielen. Dinosauriern sind ausgestorben, dass geht alles nicht? Doch, Oma züchtet nämlich Dinosaurier. Aber jetzt muss erst einmal der kleine Plesio gerettet werden. Los geht ein ein tolles…
"Margos Töchter" ist ein vielschichtiger Roman, der vier Jahrzehnte deutscher Geschichte lebendig und mit viel Wärme beinhaltet. Leonore fährt als Jugendliche Mitte der 60er Jahre in ein Jugendcamp in der DDR und lernt dort Clara kennen. Leonore fühlt sich zuhause unverstanden und überall als Außenseiterin. Jana, Tochter zweier Mütter, hat einen…

Seiten