0

200 Jahre Universitätsklinikum Erlangen 1815-2015

35,00 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783412225438
Sprache: Deutsch
Umfang: 615 S., 412 s/w- und farb. Abb.
Format (T/L/B): 4.3 x 28.5 x 23 cm
Auflage: 1. Auflage 2016
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Anlässlich des 200. Geburtstages des Universitätsklinikums Erlangen 2015 erscheint ein Panorama seiner Geschichte von den kleinen, eher improvisierten Anfängen bis zum heutigen modernen Großklinikum. Anschaulich und wissenschaftlich fundiert werden die wechselhafte Entwicklung der Kliniken, die Rolle und Bedeutung ihrer Vertreter in Wissenschaft und Gesellschaft vom 19. bis ins 21. Jahrhundert behandelt. Thematisiert werden neben beispielhaften wissenschaftlichen und technischen Fortschritten auch Problemfelder wie die Rolle Erlanger Mediziner im Nationalsozialismus. Die chronologisch geordnete Darstellung wird durch Einschübe von Quellen, Exkursen und vertiefenden Informationen angereichert. Abgerundet wird der großzügig bebilderte Band von einem historischen A-Z der Kliniken und Institute. Die Autorinnen und Autoren sind tätig am Erlanger Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, am Universitätsarchiv Erlangen und am Deutschen Medizinhistorischen Museum Ingolstadt. Als Herausgeber fungieren Karl-Heinz Leven, Medizinhistoriker und Direktor des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin der Universität Erlangen-Nürnberg, sowie Andreas Plöger, Zeithistoriker.

Autorenportrait

Karl-Heinz Leven hat den Lehrstuhl für Geschichte der Medizin und ist Direktor des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin der Universität Erlangen Nürnberg.

Inhalt

Sonstiges

Weitere Artikel aus der Kategorie "Geschichte/Allgemeines, Lexika"

Alle Artikel anzeigen