Schule am Meer

Die Gründung einer Reformschule auf dem ostfriesischen Jurist, klingt als könnte es heute sein. Ist aber 100 Jahre her. Dank umfangreicher Nachlässe ist es Sandra Lüpke gelungen die Jahre 1925-1934 auf dem Island einzufangen. Welchen Anfeindungen, welch Antisemitismus, welch Hass dem die Gründer*innen und ihre Schüler*innen ausgesetzt waren und trotzdem jeden Morgen egal ob Sommer oder Winter in die Nordsee sprangen, segelten, musizierten und eine andere Form von Schule probierten, bevor die Nazis auch diesem Projekt ein Ende setzen. 

Gut zu lesende Geschichte.

 

Lüpkes, Sandra
Kindler Verlag GmbH
ISBN/EAN: 9783463407227
22,00 € (inkl. MwSt.)