Buchtipps

Ada soll umziehen, aber plötzlich wird sie samt Umzugswagen von einem Leopardenschaf gekidnappt. Ein Schaf kann Auto fahren? Na ja, auf jeden Fall geht es rasant los. Welche Abenteuer Ada und Lilli erleben, was es mit dem Geisterdach auf sich hat und jeder Menge Hühner und wie man auf einmal nicht nur einen großen Bruder bekommt, dass erzählt…
Hier nun die Bücher, die wir am 10.11. bei den Soroptimistinnen digital vorgestellt haben.
 Wir sind in Wales 1921, der erste Weltkrieg und die spanische Grippe sind vorüber gezogen. Merce Blackboro ist dem Militärdienst entkommen, weil er auf der Endurance Expedition mit Shakleton war. Zurück zuhause ist alles zu eng und ausweglos. Die Liebe will ihr Glück in Amerika suchen und dann gibt es auf der Überfahrt noch diesen…
Manchmal kann es sein, dass man im Zug den Freund fürs Meer findet. Die Katze holt sich schnell noch eine Dose Hackfleisch beim Schlachter und geht dann zum Bahnhof und trifft im Zug Eilert Fidi Cornelius, genannt Ei, der mit seiner Klasse ans Meer fährt. Ei ist der Aussenseiter und schüttet am Meer der Katze sein Herz aus. Wunderschöne Aquarell-…
Maurice Swift ist jemand, der nichts lieber möchte, als den großen Roman zu schreiben und den damit wohlverdienten Ruhm zu bekommen. Aber welche Mittel sind dabei erlaubt, was bedeutet geistiges Eigentum und welche moralische Pflicht trägt der Autor? Die verschiedenen Lebensstationen Swifts sind aus der Sicht der begleitenden Menschen geschildert…
Eine kleine Stadt an der schwedisch-finnischen Grenze. Ein toter Wolf wird gefunden, er starb an einer Vergiftung. Kurz vorher gab es in Finnland ein Bandenkrieg in dem es um Amphetamine und ziemlich viel Geld ging. Wie das alles zusammenhängt erzählt Hans Rosenfeldt in einem sehr spannenden Krimi mit immer neuen Wendungen. Die Polizistin Hanna…
Paula lebt gemeinsam mit ihren beiden Schwestern und der Mutter in einer kleinen Wohnung in Hamburg. Es ist das Jahr 1948 und sie ist sich bewusst, dass sie trotz der Trümmer und Armut im Gegensatz zu vielen anderen Menschen Glück hat. Sie kämpft hart um ihr selbstbestimmtes Leben. Sie findet eine Arbeitsstelle bei einem Strumpffabrikanten, den…
Marie Mitchell wird mitten in der Nacht von einem Geräusch geweckt, zieht ihre Waffe... Nach diesem Angriff versteckt sie sich mit ihren Zwillingen und schreibt ihren Söhne in einem Brief wie es dazu kam. Mitchell war von 1983-1987 beim FBI. In dieser Zeit war es für eine Frau nicht gerade einfach in einer Männerdomäne zu arbeiten. Erst recht…
Rory Shy löst seine Fälle in kürzester Zeit, wenn nur nicht die Gespräche mit Zeugen und Auftraggebern wären. Er ist so schüchtern, dass er sogar nicht um Hilfe rief als er eine ganze Nacht mit zwei Berggorillas eingesperrt war. Wie gut, dass er Mathilda kennengelernt hat. Mathilda redet wie ein Wasserfall, liebt Detektivgeschichten und sie…

Seiten