bewegende Geschichte

Ricarda Raspe glaubt nicht, dass ihr Kind 1973 tot geboren wurde. Die Suche nach der Wahrheit begleitet sie über Jahrzehnte. Thomas Rust erwartet die Geburt seines Kindes, glaubt an die sozialistische Idee der DDR und ist Polizist. Claudia Behling ist eine junge Frau auf der Suche nach ihrer Herkunft. Der Roman beginnt 1973 und verknüpft über die Jahre 1989, 1993 und 2018 die Geschichten der drei Hauptpersonen um das Thema Kindesentzug und Zwangsadoption. Ein intensiv und gut erzähltes Stück deutscher Geschichte.

Goldammer, Frank
dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
ISBN/EAN: 9783423262552
16,90 € (inkl. MwSt.)